Home

Ueber uns

Aktivitäten

Berichte und Fotos

Info

Links

Kontakt

alle
EPS - ASdS
Sektionen EPS-ASdS
International
APV
Verschiedene
 

 Erinnerungstreffen der Landarenca-Equipe an das BULA BSP 1962

1962 Bundeslager des Bundes Schweiz. Pfadfinderinnen im Calancatal 2007

Nach 45 Jahren trafen sich die ehemaligen Führerinnen und Führer (Pionierinst.) der damaligen Pfadi-Dorfgemeinschaft Landarenca (Ateliers Pionier u. Wegebau) auf Einladung von Fratz zu einem 6-Gang-Mittagessen bei ihr in Hausen am Albis

 

Das Bundeslager des BSP im Sommer 1962 für Gruppenführerinnen und ältere Pfadfinderinnen fand dezentralisiert in Form von temporären Pfadi-Dorfgemeinschaften in den Dörfern des ganzen Calancatales statt, wo die Teilnehmerinnen in verschiedenen, vorher von diesen gewählten Ateliers vielfältige Betätigungsmöglichkeiten (Samariterdienst, Pionier, Körperpflege, Kosmetik, Wegebau, Darstellungstanz, etc. etc.) geboten wurden. Dazwischen wurde zugsweise im Tal gewandert und andere Ateliers besucht. Die Schlussfeier des Bundeslagers fand im Beisein aller Teilnehmerinnen in Bellinzona statt.

In der Pfadi-Dorfgemeinschaft Landarenca, hoch über dem Calancatal gelegen, waren die Ateliers Pionier und Wegebau beheimatet. Es war eine aussergewöhnlich fröhliche und lebendige Pfadigemeinschaft, was die damaligen Führerinnen und Führer bewog, sich nach 45 Jahren wieder einmal zu treffen. Es war ein schönes und interessantes Wiedersehen (s. Photobericht) an dem ausnahmslos alle damaligen Führerinnen und Führer teilnahmen..

Fick

 

Zu Anlass dieses Treffens wurde eine DVD (19 Minuten Vorführdauer) aus alten Farbfilmen und SW-Photos (entsprechend dem zur Verfügung stehendem Material schwergewichtig aus dem Atelier Pionier) zusammengestellt. Interessenten können diese zu Vorführzwecken beim Pfadi-Archiv-Verein (Zuständig für Filmverleih: Kurt Eggenschwiler /Pan, 4600 Olten, Hombergstrasse 28, Tel. 062 212 52 53) leihen.