Home

Ueber uns

Aktivitäten

Berichte und Fotos

Info

Links

Kontakt

alle
EPS - ASdS
Sektionen EPS-ASdS
International
APV
Verschiedene
 

Journée de l’Amitié der EPS CH

Samstag, 3. Oktober 2009 in Bad Ragaz


Es war eine muntere Schar «Ehemaliger» die sich am Bahnhof von Bad Ragaz besammelte und sogleich gemütlich den Weg unter die Füsse nahm, um den – im Rahmen der «Schweizerischen Triennale der Skulptur Bad RagARTz 2009» – im ganzen Dorf aufgestellten Kunstwerken ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Laien und Kunstsachverständige werden da wohl manchmal zu divergierenden Meinungen gekommen sein – aber es war sehr interessant, die verschiedenen Skulpturen zu begutachten. Bald zogen wir im Hotel Bergadler ein, wo einführend die Präsidentin der «Pfadibewegung Schweiz», Frau Anne Guyaz /Mésange, in kurzen Worten ihrer Freude Ausdruck gab, dass «Aktive» und «Ehemalige» wieder vermehrt gute und erspriessliche Kontakte pflegen würden – dies allseits begrüsst werde. Ihr sei an dieser Stelle herzlich gedankt, dass sie sich für uns Zeit genommen und den Weg zu uns nicht gescheut hat (Merci!). Dann war die Zeit für das gute und preiswerte Mittagessen gekommen, wobei und darnach man beim Kaffee bei Gespräch und Gedankenaustausch gut und ausführlich miteinander kommunizieren konnte. Nach kurzem Marsch zurück zum Bahnhof entführte uns der Bus, entlang der wildromantischen Schlucht, zum Bad Pfäfers. Dessen Geschichte wurde uns bei einer eindrücklichen Führung in allen Bereichen vor Augen geführt. Weniger «Geländegängigere» begnügten sich mit der Videoaufführung und dem Betrachten der Schätze im prächtigen örtlichen Museum. So war bald die Zeit des Abschiednehmens gekommen. Der Bus brachte uns zum Bahnhof, während Unentwegte den Fussmarsch vorzogen. Ein schöner Tag des Zusammenseins war zu Ende. Herzlichen Dank den Initianten und Organisatoren Büsi, Koks (in Abwesenheit), Marsousin – und wer alles das Seinige dazu beigetragen hat – für dieses gemeinsame Erlebnis.

Heinrich Fiechter/Fick

zurück Berichte allgemein

 retour rapports