Home

Ueber uns

Aktivitäten

Berichte und Fotos

Info

Links

Kontakt

alle
EPS - ASdS
Sektionen EPS-ASdS
International
APV
Verschiedene
 

EPS ZH-Herbstwanderung Rorbas-Tössegg-Eglisau

Samstag, 19. September 2009


Der Dorfplatz von Rorbas befand sich in herbstlicher Samstagvormittags-Stimmung, als unsere Wandergruppe aus dem Postauto stieg, begrüsst durch die schon Anwesenden. Walter, der Organisator der Wanderung, nahm seine «Schäflein» unter seine Fittiche, und schon zog eine muntere Schar der Töss entlang der Tössegg entgegen. Das etwas neblige Wetter klarte immer mehr auf, erträglich warm war es schon immer, und so traf man die durstigen «Seelen» schon bald einmal unter dem Sonnendach des Restaurant Tössegg beim Apero. Zeit war noch genügend zum Plaudern vorhanden, bis wir uns ins reservierte geschmückte Fischerstübli setzten, um ein sehr gutes Mittagessen nach Wunsch einzunehmen. Nun wurden auch nochmals die weiteren möglichen Wandervarianten diskutiert. Es gab viele davon – Rheinschiffe, Fähre, Nidles Autodienst und diverse Wanderrouten machten‘s möglich. Der Hauptharst zog wie vorgesehen mit der Fähre über den Rhein, dann etwas in die Höhe, grade aus einer wunderschönen Wiese entlang (immer mit Blick auf den Rhein), bald wieder an den Rhein hinunter, dem Dorf Eglisau zu. Spontan nutzen Weniger-Trainierte die Schiffsvariante und liessen sich genüsslich die Flusslandschaft hinunter treiben. Im Café Nachtwächter wieder alle versammelt, frönten wir den Süssigkeiten – worauf es hiess Abschied zu nehmen.
Lieber Walter – es war wieder ganz toll, was du da organisiert hast. Merci vielmals – auch Nidle, der nötige Auto-Zwischentransporte ermöglichte! Nicht nur die grossen Wanderer kamen zum Zug, auch wir etwas «Blessierten» fanden unsere Möglichkeiten unter den diversen Variant. Man musste nur etwas flexibel sein.So waren am Ende des Tages alle zufrieden. Es war ein wunderschöner Tag.

Heinrich Fiechter-Sidler/Fick

zurück Berichte allgemein

 retour rapports